ICH ÜBER MICH


Über mich

Nachdem ich 1995 mein "erstes Leben" als Vertriebsleiter eines EDV-Unternehmens in München beendet hatte, begann ich meiner heimlichen Leidenschaft, dem Reisen, intensiv zu frönen.

 

Mit dem Rucksack auf den Schultern durchquerte ich in den folgenden Jahren u.a. Bolivien, Peru, Equador, Tasmanien, Neuseeland, Indien, Myanmar, Malaysia, Thailand, Vietnam, Kambodscha, Indonesien und mehrere andere Länder.

 

Immer wieder jedoch zog es mich zu meiner großen Liebe Nepal und der faszinierenden Bergwelt des Himalaya zurück, wo ich im Laufe der Jahre alle bekannten Trekkingtouren mehrmals abgelaufen habe.

 

WIE ES ZUM "ZWEITEN" LEBEN KAM

Auf meinen Trekkingtouren in Nepal traf ich immer wieder auf organisierte Großgruppen, die in Konvois von teilweise 30-40 Personen durch die Berge zogen.

 

In Gesprächen mit Teilnehmern dieser Gruppen stellte sich oft heraus, dass vielen von ihnen viel lieber alleine oder in kleineren Gruppen unterwegs gewesen wären. Dies scheiterte meist daran, dass sich viele nicht trauten alleine loszuziehen bzw. Veranstalter kleiner Gruppenreisen horrende Preise für Ihre Touren berechnen.

 

Aus diesen Gesprächen heraus bildete sich bei mir der Gedanke, eben diesem Personenkreis die Möglichkeit zu geben, das nächste Mal mit mir auf "Tour" zu gehen. Vielleicht auf die etwas einfachere, aber mit Sicherheit reizvollere Art und Weise.

 

Im Jahr 2000 begann ich erstmals eine Trekkingreise nach Nepal zu organisieren.

Über mich